"Die schlichte Tatsache, dass meine Hündin mich mehr liebt als ich sie, ist nicht zu leugnen 
und erfüllt mich immer mit einer Menge Scham." - Konrad Lorenz

"Ein Hund ist das einzige auf dieser Welt, das dich mehr liebt als sich selbst." - Josh Billings

"Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen." -
Friedrich II. der Große

"Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum!" - Carl Zuckmayer

"Ich hoffe zuversichtlich, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen." - Otto von Bismarck

"Wenn Du einen verhungerten Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er Dich nicht beißen. 
Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch." - Mark Twain

"Alles auf der Welt kann man für Geld kaufen, nur das Schwanzwedeln eines Hundes nicht." - ?

"Natürlich kann man ohne Hund leben - es lohnt sich nur nicht." - Heinz Rühmann

"Diejenigen von uns, die nie die kleine Seele unserer treuen Vierbeiner zu entdecken vermochten,
können uns nicht verstehen. Das ist schade für sie." - ?

"Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommen kann,
ohne sie verdient zu haben, kann keine vollkommene Welt sein!" - Christian Friedrich Hebbel

"Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln,
einem Affe zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen." - Maxim Gorki

"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." - Ernst R. Hauschka

"Das mir der Hund das liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde.
Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde"

Nach oben