"Erika"

hatte Besuch. Sie und der Besucher -
ein lieber Junge waren sich sich sofort seelenverwandt.
Erika wird fortan in Kleinwulkow leben.
Ein Happy End für die ganze Familie.

 

vermittelt: 24.11.2017

"Siggi"

war auf "Probe" bei seinem jetzigen Mitbewohner.
Schließlich musste die Chemie ja passen,
der erste Kater war schon ein paar Jahre "Alleinherrscher".

Aber alles gut, somit hat Siggi ein neues Zuhause gefunden
und bleibt ein Genthiner.

 

vermittelt: 18.11.2017

"Murmel"


hatte an einem Sonntag gerade noch Mittagschlaf gehalten.

Da bekam er Besuch und dieser veliebte sich sofort in ihn.
Alles waren so überrascht, dass es fast kein richtiges Abschiednehmen gab.
Murmel hat die 5 Stunden Autofahrt in sein neues Zuhause
auch glatt verschlafen. cheeky
Da angekommen, ist er als wäre er schon immer da daheim,
durch sein neues Reich und hat alle und alles begrüßt.
Murmel lebt jetzt in NRW.

 

So rasch und so toll hat selten ein Tier sein Glück gefunden.
 



 


vermittelt: 05.11.2017
"Fritz"


ist heute ausgezogen. Er ist fortan Magdeburger:
Zusammen mit einen Kumpel und einer älteren Katzendame
hat er sehr nette Dosenöffner gefunden: :)
Und wenn er möchte, darf er sogar im Bett kuscheln,
Katerherz, was willst Du mehr....

einen Wermutstropfen hat die Sache noch...
Mama Erika blieb allein zurück, ganz traurig:

Für sie wünschen sich Fritz und auch wir
ebenso ein Zuhause. Das hätte sie auch so sehr verdient.



 


vermittelt: 28.10.2017
"Balduin"


ist endlich auch ausgezogen.
Zusammen mit einer aauch rot getigerten Freundin
wohnt er fortan in Genthin.

 

Die Freude ist groß. endlich hat er es auch geschafft....



 


vermittelt: 07.10.2017
"Bolli"


Heute war DER große Tag für Bolli.

Er wohnt weiter in Genthin und ist zwar allein,
hat aber das, was er sich fast einem Jahr wünschte:
Dosenöffner, die sich eigens nur mit ihm beschäftigen.
Er war nach nur wenigen Minuten "angekommen"..
als wäre er schon immer hier daheim.
Ist ja auch ein ganz lieber Tiger.



 


vermittelt: 30.09.2017
"Wilma und Frida"


sind jetzt in Ferchland zuhause.
Da lernen sie gerade andere Vierbeiner kennen,
die so komische "Bellgräusche" machen smiley
Als Schwestern werden sie zusammen
dann nach Eingewöhnungszeit auf Mäusejagd
und weiteren Abenteuern gehen.


 


vermittelt: 30.09.2017


"Willi"


wohnt jetzt in Burg und ist da das Nesthäkchen.
seine beiden Spielkameraden sind nämlich noch grösser:

Ganz viel Spass mit dem tollen Fratz!

 


vermittelt: 15.09.2017
"Matti und Wolfgang"


wohnen jetzt in Burg und werden da ab und an
nach Eingewöhnungszeit die große weite Welt und
den Mäusefang kennenlernen.
Schön für die beiden Brüder, sie brauchen sich gegenseitig.


 


vermittelt: 25.08.2017


"Betty"


ist jetzt Magdeburgerin.
So toll, die Wohnung unsicher zu machen,
es gibt soooo viel zu erkunden.
Viel Freude mit der kleinen munteren Maus!


 


vermittelt: 19.08.2017

 
"Manolo und Ingo"


die beiden Brüder dürfen zusambleiben und
werden fortan in Altenplathow zu Hause sein:
Viel Freud mit den beiden quirligen Frechdachsen.


 


vermittelt: 13.08.2017

"Danilo"


durfte als erstes ausziehen, er bleibt aber nicht allein.
In seinem neuen Zuhause in Parchen
erwartet ihn bereits eine
kleine Glückskatze als Kuschel- und Spielgefährtin.
Viel Spass.

 


vermittelt: 11.08.2017
"Lucy"


eine ganz liebe Katze hat ein liebes Zuhause gefunden.
Ihre Babys hat sie verloren, es gab einen Notkaiserschnitt.
Aber wenigstens für Sie ein Happy End.
Sie wohnt fortan in Genthin.


vermittelt: 11.07.2017
 

 "Jimmy und "Timmy"


zwei Geschwisterbrüder entdecken nun endlich
die "aufregende Welt da draussen".
Lange mussten sie warten , aber nun beginnt ein neues Leben
und was gibnt es Schöneres, als als Brüderpaar
zusammen bei der schönen Märzsonne
einen Pferdehof unsicher zu machen....
Ganz sehr freuen wir uns, dennoch mussten wir uns
die eine oder andere Träne verdrücken,
so sehr hatten wir die beiden lieb gewonnen...

 

 

vermittelt: 25.03.2017

 "Bounty" und "Biene"


zwei der ausgesetzten Tiere -
Mama und Tochter, die sich beide so gut ergänzten,
durften zusammen in ihr neues Glück ziehen.
Zu einer jungen Frau nach Brandenburg.
Da angekommen wurde sofort alles inspiziert
und das Bett in Beschlag genommen,
als wären sie nie woanders.
Sie heißen jetzt "Minka" und "Rubina".

 

 

vermittelt: 14.01.2017

 

  

 "Chrissi"


der lange verschollene Kater von den ausgesetzten Kätzchen
war so dankbar und verschmust. Er wohnt jetzt als Zweittier
bei einer ganz lieben Familie in Genthin,
die ihm jeden Wunsch von den Augen abliest.

 

Wir freuen uns ganz besonders für solch ein Happy End.
 

 

vermittelt: 08.01.2017

 

Nach oben